«31 Days, 31 Ways, 31 Minds» @ Zürich

Freitag, 25. Mai 2012, 20.00 Uhr
ewz-Unterwerk Selnau, Selnaustrasse 25, 8001 Zürich

Werkstattgespräch mit Stephan Schacher

«Was würdest du tun, um die Welt in 31 Tagen zu verändern?» Diese Frage hat Stephan Schacher im Vorjahr 31 Personen aus New York gestellt und sie bei ihrer Antwort porträtiert. Enstanden ist ein visuelles Tagebuch, welches Auskunft über den Zeitgeist der New Yorker gibt – und dem Betrachter unweigerlich dieselbe brennende Frage nach der individuellen Lebenssituation und dem Zustand der Welt stellt. Die Ausstellung «31 Days, 31 Ways, 31 Minds» wurde im August 2011 in der Photogarage Zürich gezeigt und war ein grosser Erfolg.

Nun wiederholt Stephan Schacher das Projekt in Zürich. Im eigens dazu eingerichteten Fotostudio in der Photogarage Zürich wird Stephan Schacher diesen Mai das zweite Projekt zu seiner Reihe «31Days, 31Ways, 31Minds» realisieren. An 31 aufeinanderfolgenden Tagen werden 31 Personen aus Zürich porträtiert und die Bilder mit ihren Statements zu dieser universellen Frage verbunden.

Im Werkstattgespräch am Abend des 24. Mai 2012 gewährt der Künstler und Fotograf dem Publikum des Swiss Photo Awards einen Einblick in die täglich wachsende Arbeit und berichtet live über die Eindrücke, Episoden und Besonderheiten, welche die Zürcher «31 Days, 31 Ways, 31 Minds»-Serie bis zu diesem Zeitpunkt auszeichnen.

www.photogarage.ch

Presented by: