Swiss Photo Award 2012

17.-28. Mai, täglich 12.00-20.00 Uhr
ewz-Unterwerk Selnau, Selnaustrasse 25, 8001 Zürich

Zum 14. mal trifft sich die Elite der Schweizerischen Fotoszene. Sie treffen sich, um die 18 selektierten Arbeiten und die Gewinner zu feiern und die Wahl der Jury zu diskutieren. Es sind 10 Tage im Zeichen der Fotografie. 10 Tage, an welchen diverse und rege benutzte Formate geboten werden, um sich gegenseitig zu bereichern und zu inspirieren.

637 Arbeiten haben die Schweizer FotografInnen dieses Jahr zu den Kategorien Redaktionelle Fotografie, Architektur, Fine Art, Free, Fashion und Werbung eingegeben. Die rund 4'800 Bilder waren am 7. und 8. Februar 2012 auf über 500 Laufmetern im ewz-Unterwerk Selnau für das Publikum öffentlich einsehbar und sorgten für viele konstruktive Rückmeldungen. Auch das Fachpublikum war überzeugt von der hohen Qualität und konstatierte wohlwollend, dass diese von Jahr zu Jahr steigt.

Am 10. und 11. Februar war die internationale Jury schliesslich gefordert, diese Flut professioneller Arbeiten nach verschiedenen Kriterien zu beurteilen und zu diskutieren. Das Konzept, die Aussagekraft und die gesellschaftliche Relevanz der Arbeit wurden dabei ebenso thematisiert wie die Stimmigkeit innerhalb der Serie, die technische und qualitative Umsetzung sowie der Stil und die persönliche Handschrift des Fotografen. Nach ausführlichem Abwägen, Denkpausen und Wiedererwägungen haben die Juroren die Arbeiten schrittweise aussortiert – dafür benötigten sie mehrere Runden - bis die drei Nominationen und der Sieger pro Kategorie feststanden.

Im Scheinwerferlicht des Swiss Photo Award 2012 stehen aber nicht nur die 18 ausgezeichneten Arbeiten, die Kategorienpreise und der Award. Diese bilden nur die Spitze des Eisbergs und dienen – als Momentaufnahme der fotografischen Landkarte der Schweiz – lediglich als Referenzpunkt und Diskussionsgrundlage.

Primär versteht sich der Swiss Photo Award als das jährliche Symposium von Fotografen für Fotografen. Als Plattform, auf welcher die Fotografie in seiner ganzen Breite gezeigt wird und als Anlass, zu welchem sich die Leute, welche die Schweiz und die Schweizer Fotografie kreativ machen, einmal pro Jahr für 10 Tage treffen. Nicht nur zur grossen Preisverleihung – um die Besten zu kommentieren und zu feiern - sondern vor allem um sich zu sehen, sich auszutauschen, sich gegenseitig zu inspirieren und neue Pläne zu schmieden.

Zum Gelingen des Swiss Photo Awards trägt die ganze Wertschöpfungskette der Fotografie aktiv bei: von der Industrie, den Verbänden, den Hoch- und Fachschulen über das Verlagswesen, die Bildredaktionen und Werbeagenturen, bis hin zu den Galerien und Museenvertretern und - nicht zu vergessen! - den Fotografinnen und Fotografen. Sie alle leisten ihren Beitrag und machen den Swiss Photo Award zu einem Ort intensiver Begegnungen.

Führungen

Die Übersicht aller Führungen durch die Ausstellung mit unterschiedlichen Experten finden Sie hier.

ewz-Unterwerk Selnau, Selnaustrasse 25, 8001 Zürich
Eintritt: CHF 12.-/7.- (AHV, IV, Legi)
www.ewzselection.ch/www.swissphotoaward.ch