Martin Jaeggi

Martin Jaeggi lebt und arbeitet gegenwärtig als freischaffender Kritiker, Kurator und Gastdozent in Zürich. Zahlreiche Publikationen über Fotografie und Gegenwartskunst in Büchern, Zeitungen  und Zeitschriften (Tages-Anzeiger, Du, Aperture, Parkett, Art Review, Exit). Lehraufträge an der Zürcher Hochschule der Künste und der F&F-Schule, Zürich, an der Universität der Künste, Berlin, und an der Zeppelin University, Friedrichshafen. Er erhielt 2009 für seine Texte über Fotografie den Greulich Kulturpreis.