Christian Bobst

Nach der Matur und einer Grafikerlehre machte Christian Bobst einen  Abstecher in die Fotografie und arbeitete unter anderem als Fotoassistent, bevor er bei Wirz 1996 einen Job als Grafiker annahm und 1999 bei Advico Young & Rubicam als Art Director anfing. 2003 zog es ihn nach Berlin, wo er 2 Jahre bei Jung von Matt arbeitete. 2004 wurde Christian Bobst Mitglied des Schweizer Art Director Clubs, 2005 kehrte er zu Advico Young & Rubicam zurück und leistete als Creative Director mit einigen international prämierten Kampagnen seinen Beitrag dazu, die Agentur zurück an die Spitze der schweizer Kreativagenturen zu bringen. Seit März 2010 arbeitet er als Freelancer für Advico und andere Agenturen.