31Days, 31Way, 31Minds

31 Days, 31 Minds, 31 Ways - Zürich & Kunming
Freitag, 5. Oktober 2012: Vernissage: Museum Bärengasse
Samstag, 13. Oktober 2012: Supporterparty Photogarage


"Was würdest Du tun, um die Welt in 31 Tagen zu verändern?" Der Fotograf Stephan Schacher stellte sich 2010 diese Frage. Sie wurde zum Ausgangspunkt seines Kunstprojektes „31 Days, 31 Ways, 31 Minds"!

Er porträtierte in New York, Zürich und Kunming an jeweils 31 aufeinanderfolgenden Tagen 31 inspirierende, kreative und einflusreiche Menschen - und bat sie, dieselbe Frage ebenfalls und handschriftlich zu beantworten. Das Resultat sind visuelle Tagebücher, die Persönliches über die Menschen, aber auch vieles über den Zeitgeist und die Befindlichkeit in den Metropolen erzählen.

Die Antworten und Porträtbilder trägt Stephan Schacher in die Welt hinaus. Das Projekt soll möglichst viele Menschen anregen, selbst über diese Frage nachzudenken.

Ziel ist es, in den nächsten drei Jahren neun Metropolen auf allen Kontinenten auf diese Weise zu porträtieren. Überall sollen Ausstellungen realisiert und schliesslich alle Porträts und Antworten in einem schönen Kunstbuch zusammengefasst werden.

Unterstütze dieses Projekt und werde Mitglied in der Community!
weitere Informationen